Evangelische Oberschule Lunzenau

Evangelische Oberschule Lunzenau

Sportfest 2018

Heute waren die Schülerinnen und Schüler unserer Schule sportlich unterwegs. Es gab folgende Disziplinen: Schlagball, Weitsprung, Kugelstoßen, 1000 m Lauf und Sprint. Viele Schülerinnen und Schüler nutzten die Pausen, um sich weiter sportlich zu betätigen, z. B. in Akrobatik, Kraftsport...

Und nun ein paar Stimmen unserer Schüler und Lehrer: "Ich habe schon meinen 1000 m Lauf hinter mir. Es war meine Erwärmung.", sagte N.K. als ich auf dem Sportplatz ankam. Die Klassen 8 bis 10 haben bereits 8 Uhr begonnen. Die Klassen 5 bis 7 kamen erst 10 Uhr dazu. "Ich finde es besser als voriges Jahr. Es ist stimmiger, viel lockerer.", antwortete Arik auf meine Frage, wie er das Sportfest findet. Das bekräftigte auch Moritz. "Ich bin etwas deprimiert, da ich mein Ziel im Weitsprung nicht erreicht habe.", meinte ein anderer Schüler.  Jannick aus der Klasse 6a sagte: "Ich freue mich auf Schlagball und Sprint. Aber vor den 1000m graut mir. Ich bin eher der Sprinter." Frau Drechsel meinte: "Das Wetter ist bestens für unser Sportfest." "Nach den ersten 2 Unterrichtsstunden ist das jetzt Entspannung und besser als in der Schule rumhocken. Außerdem sind wir an der frischen Luft und genießen das schöne Wetter.", so Frau Tomoscheit. Auch die Lehrer hatten viel Freude, wie auf manchem Foto zu sehen ist. Wir danken allen, die dazu verholfen haben, dass unser Sportfest dieses Jahr gelungen ist.

Hier sind einige Bilder unseres Sportfestes zu finden.

 

Letzte Meldungen

Schulfest
22. September 2016
Sportfest
08. September 2016

Kontakt zu uns